dissen

dissen – findet seinen Ursprung ebenfalls im englsichen Raum (to diss) und heißt so viel wie jemanden beleidigen. Stell dir zum Beispiel vor, jemand schubst dich auf dem Pausenhof, dann schreist du ihm hinterher „Du Doofkopf“, du disst, beleidigst ihn also. Bitet also jemand deinen Text dann disst du ihn anschließend ordentlich. In der Rapwelt machen wir das dann natürlich auf musikalischem Wege und veröffentlichen einen Disstrack. Das heißt also, er wird ein ganzes Lied lang beleidigt und ihm (englischer Wortstamm disrespect) dein Respekt ihm gegnüber aberkannt.

Print Friendly
Follow

Get every new post on this blog delivered to your Inbox.

Join other followers: