Einträge in der Kategorie Kapitel

11 – Geschichten aus der Universalbibliothek von Laßwitz – Rote Lippen

Rote Lippen

Ich sitze in meinem Büro, um mich rum verblassen alle Farben, meine ganze Umgebung erscheint mir in Grautönen. Es ist verrückt, doch weder die Fotos von mir an der Wand, noch mein Computerbildschirm weißt irgendeine Farbe auf. Der Zigarettenrauch schwebt auf halber Höhe durch den Raum und ich sitze mit Hut und Parker bekleidet hinter meinem […]

10 – Früher hatten wir ja nüscht

Früher

12:30 Uhr „Nein, das mache ich nicht Herr Elodeon!“, schreit Victoria beinahe. „Ach jetzt stellen sie sich nicht so an. So schlimm ist das gar nicht Victoria.“ „Für wen halten sie mich denn? Sie können das Telefon weglegen.“ „Ach nun hören sie auf. Sie müssen doch nur ein wenig ihre Stimme verstellen und den Leuten […]

09 – Schön Scheiße

schonscheisse

Bevor bei mir ein Tag startet, gehe ich in die Küche und veredel kochendes Wasser mit zerkleinerten Kaffeebohnen, wie auch heute. Ich bin also auf dem Weg zur Küche, auf einem Auge noch blind und mit dem anderen erkenne ich nur Umrisse, als auf ein Mal BAMMM meine Eingangstür aus den Angeln gesprengt wird. Mit […]

08 – Schon Scheiße

kaptiel8-main

Ich reiche dem Schmock einen Zettel mit folgendem Inhalt. Keiner hört meinen Scheiß, ich krieg bald hier ne Kriese Als hätte man mein Klo von innen schalldicht versiegelt An sich ne schöne Sache, doch will ich, dass die Leute das hören Auch wenn sie abgeturnt sind, sie solln über meine Scheiße reden Und echt mein […]

07 – Nerd ist ihr Hobby

Nerd

Ich bin müde vom Schreiben des Textes und beschließe eine Pause einzulegen. Dann und wann gehe ich in das Bürohaus auf der anderen Straßenseite, denn dort sitzt eine von diesen Startup Internetfirmen. Nun ist es so, dass diese neuen Firmen scheinbar ihren Mitarbeiter ein Gefühl der Wertschätzung suggerieren wollen und bestücken daher die Pausenräume mit […]

Follow

Get every new post on this blog delivered to your Inbox.

Join other followers: